Nationalpark Wolin

Ausflüge in den Park sind immer wieder ein Erlebnis. Der Nationalpark Wolin ist zweifellos ein sehr attraktiver Ort für Naturliebhaber. Was kann man auf dem Gelände sehen? Warum sollte ich die Gelegenheit nutzen, diesen außergewöhnlichen Ort zu besuchen?


Die Sehenswürdigkeiten des Parks sind: Der türkisfarbene See mit spezieller malerischer Wasserfärbung, das Wisentgehege, Reste der Fundamente der V-3-Waffen sowie Bunker und die Aussichtspunkte „Gosań“ und „Kaffeeberg“ in der Nähe von Misdroy. Vom Zielonka-Hügel bei Lubin aus hat man einen malerischen Blick auf das weite Panorama des Swina-Deltas und der Stettiner Lagune.

Der Park gibt seine eigene Zeitschrift „Klify“ heraus, in der die Ergebnisse seiner eigenen Forschung und Studien zum Schutz des Parks veröffentlicht werden.