Walk of Fame in Misdroy

Walk of Fame

Was haben Los Angeles, Cannes und Misdroy gemeinsam? Alle drei Städte besitzen einen „Walk of Fame“ in dem berühmte Schauspieler, Musiker, Künstler und Sportler verewigt sind. In Misdroy beschränkt sich die Auswahl auf polnische Berühmtheiten, welche in Form eines Handabdruckes auf einem Teil der Strandpromenade ihren Platz haben. Manche Prominente welche etwas besonderes vollbracht haben, besitzen ihre eigenen Statuen. Das sind bis heute u.a. Krzysztof Kieslowski, Andrzej Wajda, Jeremi Przybora und Jerzy Binczycki. Der „Walk of Fame“ wird auch „Die Allee der Sterne“ (auf polnisch: Aleja Gwiazd) genannt und wurde 1996 ins Leben gerufen.



Jedes Jahr findet ein großes „Festival der Stars“ statt. Es ist das größte wiederkehrende Ereignis in Misdroy. Live-Konzerten, Comedyauftritte und eine große feierliche Gala, auf der weitere Prominente ausgezeichnet werden. Sie dürfen sich live auf dem Walk of Fame verewigen. Die Veranstaltung wird landesweit übertragen und ist bei den Polen sehr beliebt. In dieser Zeit herrscht in Misdroy Ausnahmezustand. In diesem Jahr findet das Festival vom 04.07.2018 bis zum 07.07.2018 statt. Mehr Informationen zum Festival gibt es auf folgenden Seite: Festiwal Gwiazd

Achtung: Der Walk of Fame wird seit dem Frühjahr 2018 erneuert und erweitert. Es entsteht eine prächtige Promenade mit einer großen Aussichtsplattform. Aus dieser Plattform wird man die wunderschönen Sonnenuntergänge noch besser genießen können. Dieses Projekt im Wert von knapp zwei Millionen Euro, soll bis Ende Juni 2018 abgeschlossen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.