Wisentgehege

Das Wisentgehege liegt etwa 1,2 Km vom Stadtzentrum Misdroys entfernt im Nationalpark Wolin. Die Größe des Geheges beträgt 28 Hektar wovon 20 Hektar den Wisenten zugeordnet ist. Hinter der Absperrung wurden Aussichtsterrassen errichtet.

Im Durchschnitt werden pro Jahr 1-2 Kälber geboren. Derzeit leben 8 Wisente in dem Gehege. Das sind: Poznaniak II, Polikosia, Posawa, Pozowa, Polanin II, Powsinoga, Potencjał II sowie ein in diesem Jahr geborenes Kalb – Poranek. Von Zeit zu Zeit werden männliche Wisente Bullen von außen eingeschleppt, um die sogenannte Inzucht, d.h. eine zu enge Verwandtschaft zwischen den Tieren zu vermeiden. Ihre Namen beginnen mit der Silbe PO, den ersten Buchstaben des Wortes Polen.


Auf dem Gelände können wir neben Wisenten auch Wildschweine, Hirsche und Seeadler bestaunen.

Die Öffnungszeiten sind:

01.05 – 30.09 von 10:00 bis 18:00 (Montag geschlossen)
01.10 – 30.04 von 10:00 bis 16:00 (Sonntag und Montag geschlossen)

Der Eintritt ist relativ günstig:

Normale Eintrittskarte: 7 Zloty (ca. 1,65 €)
Ermäßigte Eintrittskarte: 5 Zloty (ca. 1,20 €)

Für Kinder unter 4 Jahren ist der Eintritt frei. Ermäßigte Eintrittskarten gibt es für Kinder ab 4 Jahren und Jugendliche in Ausbildung oder Studium (bis 25 Jahre), Rentner, Behinderte und deren Betreuer.

Tipp: Allen Besuchern stehen Audioguides kostenlos zur Verfügung mit Hintergrundinformationen. Die Audioguides gibt es in polnischer, englischer und deutscher Sprache. Am Eingang sind sie schlecht zu erkennen, am besten man fragt an der Kasse freundlich nach.